Support & Downloads

Quisque actraqum nunc no dolor sit ametaugue dolor. Lorem ipsum dolor sit amet, consyect etur adipiscing elit.

s f

Contact Info
198 West 21th Street, Suite 721
New York, NY 10010
youremail@yourdomain.com
+88 (0) 101 0000 000
Follow Us

Lassen Sie sich bei der bei der
Effizienzverbesserung Ihres Krankenhauses unter die Arme greifen

Die führende Analytiklösung schlechthin für Qualitätsmanagement und Leistungsbewertung mit exklusivem Benchmarking und prädiktiver Analyse zur Unterstützung Ihrer klinischen und strategischen Entscheidungsfindung

Hauptkunden

Über Epimed

Epimed Solutions wurde 2008 von Intensivmedizinern gegründet, und bietet Systeme, die zur Verbesserung der Krankenhausleistung beitragen.

Unsere Systeme für Intensivstation (ITS), Patientensicherheit und Infektionskontrolle, ermöglichen dass unsere Kunden, dank der Kopplung mit dem innovativsten und exklusivsten Instrument des Benchmarking und der prädiktiven Analyse, ihren Case-Mix (Patientenprofile) besser nachvollziehen und die Effizienz des Krankenhauses verbessern – die Eckpfeiler der wertorientierten Versorgung.

7

Länder

650

Krankenhäuser

1,5

ITS

13

ITS-Betten

3

Millionen Patienten

Klinik Performance

Unsere Analyselösungen helfen dabei, den Case-Mix besser zu verstehen, die Leistung zu bewerten und Ziele zu identifizieren, um die Dauer des Krankenhausaufenthalts zu verkürzen, die Kosten im Zusammenhang mit Infektionen und unerwünschten Ereignissen zu senken und letztlich die Erfahrung der Patienten und die medizinische Versorgung zu verbessern.

Verbesserung der Klinik-Performance

Dashboards mit spezialisierten und interaktiven Berichten, Benchmarking mit mehr als 500 Kliniken und prädiktive Analysen zur Unterstützung Ihrer Datenanalyse und strategischen Entscheidungsfindung.

ITS

Verbessern Sie die Effizienz ihrer ITS: Analysieren Sie ihr Patientenprofil, verkürzen Sie die Verweildauer sowie die Dauer der maschinellen Beatmung, verhindern Sie Komplikationen und optimieren Sie die Ressourcenzuweisung. Erfahren Sie mehr.Erfahren Sie mehr

Intensivstation (ITS)

Verbessern Sie die Effizienz ihrer ITS: Analysieren Sie ihr Patientenprofil, verkürzen Sie die Verweildauer sowie die Dauer der maschinellen Beatmung, verhindern Sie Komplikationen und optimieren Sie die Ressourcenzuweisung. Erfahren Sie mehr.

Evaluieren und verbessern Sie Ihre Effizienz anhand von Analysen und Leistungsindikatoren. Profitieren Sie vom Echtzeit-Vergleich klinischer Ergebnisse und Ressourcen mit mehr als 500 Krankenhäusern. Erfahren Sie mehr.Erfahren Sie mehr

Schätzen Sie die Aufenthaltsdauer auf der ITS und das Risiko eines langen Aufenthalts ab dem ersten Aufnahmetag ab. Erfahren Sie mehr.Erfahren Sie mehr

Evaluieren und verbessern Sie Ihre Effizienz anhand von Analysen und Leistungsindikatoren. Profitieren Sie vom Echtzeit-Vergleich klinischer Ergebnisse und Ressourcen mit mehr als 500 Krankenhäusern. Erfahren Sie mehr.

Schätzen Sie die Aufenthaltsdauer auf der ITS und das Risiko eines langen Aufenthalts ab dem ersten Aufnahmetag ab. Erfahren Sie mehr.

Patientensicherheit

Erhöhen Sie die Patientensicherheit während des Krankenhausaufenthaltes. Erfahren Sie mehr

SP
bg-sp
CCIH
bg-ccih

Infektionsbekämpfung

Kostensenkung durch die VorbeugungPrävention von nosokomialen Infektionen und die Überwachung multiresistenter Krankheitserreger. . Erfahren Sie mehr

Infektionsbekämpfung

Kostensenkung durch die VorbeugungPrävention von nosokomialen Infektionen und die Überwachung multiresistenter Krankheitserreger. Erfahren Sie mehr.

Was sagen unsere Kunden?

"Wir sind Vorreiter in dieser Art von Analyse sowie in der Durchführung eines solchen Vorhabens in einer großen Anzahl von Kliniken, was diese multizentrische Studie zu einer der bedeutendsten macht, die je in Sachen NAS durchgeführt wurde."

Arnaud Bruyneel SIZ Nursing

Was sagen unsere Kunden?

"Wir befinden uns mitten im Akkreditierungsprozess, und das Epimed Monitor ICU-System war ein hilfreiches Instrument in diesem Vorgang. Allgemein gesprochen kann Epimed Solutions zum Akkreditierungsprozess belgischer Krankenhäuser beitragen"

Dr. Alain D'Hondt CHU Ambroisé Paré